The Simulated-Universe
A Matrix solution

Willkomen bei "The Simulated-Universe"

"The Simulated-Universe" entwickelt eine Kern-Applikation auf deren Basis sich Simulationen aufbauen lassen. Diese Kern-Applikation und die dazu gehörenden Libraries bilden ein Framework das darauf abzielt es den Entwicklern von Simulationen möglichst einfach zu machen ohne dabei auf eine effektive Programmiersprache verzichten zu müssen.
Der Simulationskern bietet für die Anbindung an eine grafische Oberfläche zwei sehr ähnlich funktionierende TCP/IP Schnittstellen an. Beide Schnittstellen transportieren Messages im JSON-Format zwischen der grafischen Oberfläche und dem Simulationskern. Auf einem Port werden die Messages synchron verarbeitet und die Verbindung nach dem Senden der Antwort geschlossen, was sich als recht praktisch in der Kommunikation mit PHP5 Scripten gezeigt hat. Die andere Schnittstelle bietet eine WebSocket Kommunikation über die Messages asynchron in der Simulation verarbeitet werden können und die es der Simulation ermöglicht Ergebnisse direkt an den Web-Browser zu senden.
Um die Entwicklung von Simulationen für diesen Simulationskern zu vereinfachen und dem Entwickler einen auf die Simulation fokussierten Blick in der Entwicklung zu ermöglichen steht ein Code-Generator zur Verfügung der UML-Modelle des StarUML Modellers einliest und daraus passenden C/C++ Code generiert. Mit dieser Kombination von Tools kann der Entwickler sich auf das eigentliche Problem konzentrieren.